Kurz vor Beginn der Bauarbeiten zur Errichtung der Speicherstadt erhielt der Fotograf Georg Koppmann 1883 von der Stadt Hamburg den Auftrag, die für den Bau der Speicherstadt abzureißenden Wohngebiete zu fotografieren, um die städtebaulichen Gegebenheiten vor dem großen Eingriff zu dokumentieren. So entstanden die stadtentwicklungsgeschichtlich spannenden Aufnahmen von den ehemaligen Elbinseln Kehrwieder und Wandrahm aus vorspeicherstädtischer Zeit.

Logo Hamburg 1883 | 2016

Die digitalisierte Ausgabe dieser Fotos in der Sammlung "Hamburg 1883. Aufnahmen der niederzulegenden Stadttheile" hatten wir im September 2016 zum Anlaß genommen, die Ansichten in der sechsteiligen Blog-Serie "Hamburg 1883 | 2016: Der nördliche Grasbrook damals und heute" zu präsentieren. Dabei haben wir den 36 historischen Bildern, die für Sie komplett downloadbar sind, als visuelle Anhaltspunkte jeweils zeitgenössische Aufnahmen vom - wo es möglich war - gleichen Standort aufgenommen gegenübergestellt und mit kurzen Bemerkungen in Beziehung gesetzt. Alle Bilder der sechs Blog-Artikel sind hier gebündelt in einer Bildergalerie zusammengefügt.

Als Orientierungshilfe für die historischen Aufnahmen steht Ihnen ein Ausschnitt eines amtlichen Hamburger Stadtplans von 1868 (Signatur: Kt H 180: 1,1868  Gesamtdownload) zur Verfügung. Der Stadtplan ist von den bereits von der Stabi digitalisierten Stadtplänen vor 1883 der detailreichste amtliche für die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts. Alle wesentlichen Gegebenheiten, die auf den Fotos von Georg Koppmann zu sehen sind, spiegelt er trotz des 15 Jahre früheren Erscheinens wieder.

Amtlicher Stadtplan von 1868